Hallo da draußen 😊

Es ist wieder einmal so weit: Meine Top 5 wartet auf dich.
Heute mit dem schönen Thailand.

Thailand war meine erste große Reise und meine erste große Liebe was das Reisen betrifft. Zwei Monate war ich mit einer Freundin unterwegs. Gesehen habe ich so einiges, um genau zu sein, alles was bei einem klassischen Backpacker-Abenteuer nicht fehlen darf. Meine ganz persönlichen Highlights von Thailand zeige ich dir jetzt . Die darfst du dir bei deinem Backpacking Trip nach Thailand auf keinen Fall entgehen lassen!
 

1. Bangkok

Highlights Thailand Bangkok

Mitten in Bangkok <3

Highlights Thailand Bangkok

Der Verkehr in Bangkok.

Highlights Thailand Bangkok

Gebetsglocken am Golden Mount in Bangkok.

 

 

Bangkok die Stadt der Engel. Von den einen wird sie gehasst. Von anderen wird sie geliebt. Ein Dazwischen gibt es in den meisten Fällen nicht. Ich muss sagen, ich hab mich in die Stadt verliebt. Gegensätze soweit das Auge reicht. Bis heute kann ich mich an den markanten Geruch erinnern, wenn man vor Sonnenaufgang auf den Straßen Bangkoks aus einem Reisebus steigt und die Stadt noch schläft. Die Tempel in Bangkok sind allesamt wunderschön und jeder für sich einzigartig. Ich finde auch, dass Bangkok eine Stadt ist, in der man die tolle Möglichkeit hat, sich einfach nur treiben zu lassen. Wenn man sich verirrt findet man oft die schönsten Plätze.

 

 

 

 

2. Ko Phi Phi

Highlights Thailand Ko Phi Phi

Schnorcheltour in der Nähe von Ko Phi Phi

Highlights Thailand Koh Phi Phi

Ein Foto wie aus dem Reisekatalog.

Highlights Thailand Ko Phi Phi

Eine kleine Pause während einer Schnorcheltour auf Ko Phi Phi. Ja, ich hatte braune Haare 😉

Nachdem wir vom Hafen auf die andere Seite der Insel gelaufen waren (ca. 15 Minuten) war ich erstmal sprachlos. Ein beinahe weißer Sandstrand und türkisblaues Meer blickten mir entgegen. Einen solchen Anblick hatte ich bis dahin noch nie erlebt. Ko Phi Phi zeichnet sich für mich vor allem durch die krassen Gegensätze aus. Wunderschönes Meer, so warm wie in der Badewanne und andererseits eine Insel die niemals schläft, auf der du immer überall die besten Partys und Shows findest. Koh Phi Phi bietet sich auch super für Schnorchelausflüge an: Mach das! Unbedingt! Es ist verboten schön!

 

 

 

 

3. Pai

Highlights Thailand Pai

Der Pai Canyon – solche Glücksgefühle hatte ich noch nie zuvor.

Highlights Thailand Pai

Falling in Love with Pai <3

Highlights Thailand Pai

Wie ich mich in dieses Lokal und seine Kuchen verliebt habe!

Bis heute bin ich dem Mitarbeiter des Reisebüros in Bangkok dankbar: Er meinte ein Abstecher nach Pai schadet nie. Und ja er hatte natürlich recht. Pai ist ein kleines Dorf. Wir hatten den Eindruck, dass sich dort vorwiegend Digitale Nomaden, Aussteiger wie ich sie damals noch bezeichnet habe, zu finden sind. Viele arbeiten von unterwegs, einige haben dort eine Woche Urlaub gemacht und wollten schlicht und einfach nicht mehr weg, sind einfach dort geblieben. So fühlt es sich auch ein wenig an. Die Restaurants, Bars und Shops sind auf die westliche Welt abgestimmt und schon wie ich dort war, im Jahr 2013, gab es wirklich beinahe überall WLAN. Also wenn du dich mal als Aussteiger fühlen willst, fahr nach Pai. Leider kann ich dir nicht versprechen, dass es heute noch immer so ist, oft verwandeln sich ja solche Orte in Ziele für den Massentourismus.

 

 

 

 

4. Chiang Mai

Highlights Thailand Chiang Mai

Der Regenwald, nur wenige Minuten von Chiang Mai entfernt.

Highlights von Thailand Chiang Mai

Ein Ausflug zum Wasserfall, vorbei an Reisfeldern.

Highlights von Thailand Chiang Mai

Der weiße Tempel am Weg in Richtung Chiang Mai.

Highlights von Thailand Chiang Mai

Regenwald

Chiang Mai, mein ganz persönliche Perle im Norden von Thailand. Ich habe nie so einen gemütlichen und schönen Ort erlebt. Man will gar nicht mehr weg. Es gibt gutes Essen und natürlich ist die Landschaft ein Traum. Am besten schnappst du dir ein Moped und los geht die wilde Fahrt. Innerhalb von nicht mal einer Stunde erreichst du wirklich die schönsten Plätze und Tempel mitten im  schönsten Regenwald.

 

 

 

 

5. Ko Samui

Highlights von Thailand Ko Samui

Weißer Sandstrand auf Ko Samui

Highlights von Thailand Ko Samui

Ko Samui hat einen wirklich beeindruckenden Sandstrand.

Eine Insel von der ich immer noch etwas überrascht bin. Bei der Backpacking-Planung hab ich mich nur mit Mühe und Not überreden lassen, dieser Insel einen Besuch abzustatten. Schlussendlich waren wir dort und ich muss sagen: Ja es gibt sehr viele Touristen, aber der Strand, das türkisblaue Wasser und die nette Umgebung sprechen trotzdem für sich. Wenn man ein Urlaubsziel sucht und auf keinen Luxus bzw. auf wirklich nichts verzichten möchte und nichts gegen ein bisschen Tourismus hat, dann ist man dort goldrichtig.

Und das waren sie auch schon wieder meine Top 5 Highlights von Thailand! 😊

 

Warst du schon einmal in Thailand? Oder steht es noch auf deiner Bucket-List?

Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar! Wenn du willst kannst du diesen Beitrag auch sehr gerne teilen!

Alles Liebe, deine

Kerstin

 

 

 

PS.:
Hier geht es zu meinen Länderinfos für deine Australienreise: http://travelabroad.at/australien-infos-fuer-deine-reise
Und die besten Infos rund um den Jakobsweg findest du hier: http://travelabroad.at/interview-erfahrungen-pilgern-jakobsweg

Falls du noch gar nicht weißt wer ich eigentlich bin, hier erfährst du alles was du wissen musst: http://travelabroad.at/neu-hier